MS-Software GmbH DEMO Onlineshop

Dieser Shop dient ausschließlich der Demonstration. Bestellungen können vorgenommen werden, werden aber keinesfalls ausgeführt!

Wenn Sie testweise Daten eingeben oder etwas bestellen, gelangen diese Daten per Email an MS-Software GmbH. Dies dient lediglich dazu, demonstrieren zu können, wie Bestellungen aus dem Shop oder aus der Digitalen Bibliothek auf einfache Weise in das Programmsystem MS-Adam übernommen werden können. Die Daten werden beim Betreiber nicht gespeichert und nicht verarbeitet, Emails und Bestellungen werden gelöscht.

Für den Test der Anwendungen ist es nicht erforderlich, echte Daten einzugeben.

Kultur im Ruhrgebiet
Kultur-Führer durch das Ruhrgebiet: Kultur, Kunst, Museen, Theater und Film, Industriekultur im Ruhrgebiet, Literatur, Vorträge im Ruhrgebiet, Events, ...
Bestell-Nr 601
Preis 49,90
Lieferstatus  
Die Route der Industriekultur, die ähnlich den in Deutschland bekannten Wein- oder Burgenstraßen konzipiert ist, steuert die wichtigsten industriegeschichtlichen Stätten des Ruhrgebiets an und dient als Ausgangsbasis für die Vermarktung des Ruhrgebiets als Tourismusregion.

Im Ruhrgebiet befinden sich zahlreiche Technik- und Industriemuseen wie das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum, das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg, das Umspannwerk Recklinghausen, die Deutsche Arbeitsschutzausstellung und das Hoesch-Museum in Dortmund, das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen in Bochum und die dezentralen Museen Westfälisches Industriemuseum und Rheinisches Industriemuseum. Außerdem gibt es auch im Ruhrgebiet mehrere Kunstmuseen wie das Museum Folkwang in Essen, das Lehmbruck-Museum und Museum Küppersmühle in Duisburg, die Ludwig-Galerie im Schloss Oberhausen, das Karl-Ernst-Osthaus-Museum Hagen oder das Museum am Ostwall in Dortmund. Mit der Eröffnung der Kulturhauptstadt 2010 wurde das Ruhrlandmuseum als Ruhr Museum in der ehemaligen Kohlenwäsche der Weltkulturerbes Zollverein neu eröffnet. Die Zeche und Kokerei Zollverein in Essen wurde 2001 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Essen war 2010 stellvertretend für die Region europäische Kulturhauptstadt.
×